Kategorie-Archiv: blog

Hilfe beim Abnehmen – Chancen in der Adipositaschirurgie

Starkes Übergewicht wird in der Fachsprache als Adipositas bezeichnet. Über das Verhältnis von Körpergewicht in Kilogramm zur Körpergröße in m² können Sie ihren sogenannten Body-Mass-Index (BMI) bestimmen. Bei einem BMI bis zu einem Wert von 25 liegt Normalgewicht vor, bis zu einem Wert von 30 handelt es sich um Übergewicht, jedoch noch nicht um eine Adipositas. Erst bei einem BMI über 30 liegt eine Adipositas (krankhaftes Übergewicht) vor. Eine Gewichtsreduktion lässt sich oft mit einer Ernährungsumstellung und ausreichend Bewegung in den Griff bekommen. Von einer ausgeprägten oder morbiden Adipositas sprechen Fachleute bei einem BMI über 40 (krankhaftes Übergewicht, Grad III). Handelt es sich um die ausgeprägte Form der Adipositas oder um ein krankhaftes Übergewicht Grad II (BMI 35-40) mit Vorliegen von Adipositas-Begleiterkrankungen bieten chirurgische Methoden Hilfe beim Abnehmen. Weiterlesen

Krebsrisiko

Unsere Ernährung kann die Gesundheit und das Risiko einer Krebserkrankung des Verdauungstraktes (wie beispielsweise von Mund, Rachen, Kehlkopf, Speiseröhre, Darm), der Atmungsorgane sowie in der Leber wesentlich beeinflussen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) konnte mit aktuellen Studienergebnissen (Ernährungsbericht 2012) einen wahrscheinlichen Zusammenhang zwischen verschiedenen Lebensmittelgruppen und einem erhöhten oder reduzierten Krebsrisiko feststellen. Als „wahrscheinlich“ bezeichnete die DGE biologisch einleuchtende und durch die Studiendaten gut abgesicherte Zusammenhänge zwischen Ernährung und Krebserkrankung. Weiterlesen

Ist die Einnahme von Vitamin- und Mineralstoffpräparaten sinnvoll?

Die Wade zwickt, die Nase läuft und der Hals kratzt oder der Elan fehlt. In einem solchen Fall greifen viele Bürger zu Vitamin- und Mineralstoffpräparaten. Andere möchten prophylaktisch etwas für ihre Gesundheit tun und nehmen daher Nahrungsergänzungsmittel zu sich. Oft wird nicht berücksichtigt, inwiefern dies sinnvoll oder vielleicht sogar schädlich ist.

Weiterlesen